Hamburg@work
Twitter Facebook Xing RSS Feeds
to the english area

Hamburg@work

Hamburg@work sensibilisiert, informiert und vernetzt Akteure und Unternehmen im Themenfeld der digitalen Wirtschaft im Norden Deutschlands. Unser Ziel ist, digitale Transformationsprozesse durch Bau von Cluster-Brücken zwischen unterschiedlichen Branchen voran- zutreiben. Aktuell unterstützen wir die Initiative nextMedia.Hamburg und Themen aus den Bereichen Logistik, eCommerce, eHealth, finTech, Smart City, Future Mobility und Predictive Analysis.

 

Das Kontaktnetz- werk von Hamburg@work bietet klare Orientierung und spürbaren Mehrwert für die unternehmerischen Tätigkeiten unserer Mitglieder. Unsere regionale Ausrichtung ergänzen wir durch eine enge Vernetzung mit vergleichbaren Organisationen und Netzwerken in Deutschland und international.

Hamburg@work | Wir vernetzen den Norden

Der Verein steht seit 1997 für die Vernetzung der Digitalen Wirtschaft im Norden Deutschlands. Als Förderkreis Multimedia e.V. von den Hamburger Online-Kapitänen gegründet, bietet Hamburg@work seinen heute rund 1.500 Mitgliedern aus über 600 Mitgliedsunternehmen ein ständig wachsendes Angebot an Branchen-Events und Vernetzung in alle Richtungen der Networked Economy.

Dazu gehören u.a. der jährliche Leitkongress Hamburger IT-Strategietage, offene Branchentreffs wie das openDeck, das BusinessBreakfast, der CaptainsTalk oder andere CXO Runden für Entscheider und Führungskräfte; nur um einige zu nennen. Ein besonderes Highlight ist in jedem Jahr auch der Neptun Award | Der Crossmedia-Wettbewerb. Mit dem IT Executive Club hat Hamburg@work einen geschlossenen Kreis gegründet, den IT-Führungskräfte (CIO, IT-Leiter) von IT-Anwendern zum kollegialen Austausch nutzen.

Alle Vorstände von Hamburg@work engagieren sich ehrenamtlich und unterstützen die Mitglieder jederzeit gerne mit ihrem Know-How und ihren persönlichen Netzwerken.

Der Verein trägt gemeinsam mit dem Senat der Freien und Hansestadt Hamburg in einer Public-Private-Partnership die Initiative nextMedia.Hamburg und bringt insbesondere die Sicht und das Engagement der Unternehmen am Standort in die Arbeit der Initiative ein.

Neben den eigenen Veranstaltungsformaten unterstützt der Verein auch zahlreiche Partner-Events. Den Mitgliedsunternehmen und Partnern bietet sich somit die Möglichkeit, das rund 15.000 Macher und Meinungsführer starke Netzwerk auch auf das eigene Business aufmerksam zu machen.

Starke Partner

Darüber hinaus hat Hamburg@work starke nationale und internationale Partner, z.B. den bevh Bundesverband Versandhandel, den BVDW, bremen digitalmedia, die Digitale Stadt Düsseldorf, den DiWiSH Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein, media.net berlin brandenburg, Web de Cologne, ALWAYS ON Network, GABA German American Business Association of Northern California oder die Logistik Initiative Hamburg, Hamburg Aviation und Life Science Nord.

Mitgliedsunternehmen, die Kontakte ins Silicon Valley pflegen wollen, bietet Hamburg@work einen ganz besonderen Service: In Kooperation mit unserem Mitgliedsunternehmen Smaato, Inc., können Mitglieder jederzeit unser Silicon Valley Desk in Anspruch nehmen. Am Union Square in San Francisco stehen dafür bei Smaato „Schreibtische und ein Kontaktnetzwerk" zur Verfügung.

Über unser aktuelles Leistungsangebot informieren Webseite, Newsletter und Eventkalender, Social Media Kanäle und demnächst auch unsere brandneue Member App. Mitglieder haben in der Regel kostenfreien Zugang zu allen Networking-Events von Hamburg@work. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen und zahlen ihren Obolus mit dem Kauf eines Eintrittstickets.

Mitgliedschaft ist Gold wert

Die Anzahl ausgegebener Mitgliedsausweise richtet sich nach der Art der Mitgliedschaft und der vereinbarten Beitragsgruppe. Gold-Ausweise mit Executive-Status werden nur für Mitglieder der Geschäftsleitung in der Mitgliedsart Firmenmitgliedschaft ausgestellt. Damit erhalten Sie u.a. Zugang zu unseren CXO Events. Silber-Ausweise werden für Mitarbeiter aller Hierarchiestufen ausgestellt – bei Firmen- oder Personenmitgliedschaften.

In den Beitragsgruppen Regelbeitrag und Konzernbeitrag können zukünftig noch mehr Mitarbeiter von der Mitgliedschaft Ihres Unternehmens profitieren. Mit der Umstellung auf den digitalen Mitgliedsausweis (Jahresbeginn 2016) wird die zusätzliche Berücksichtigung weiterer Mitarbeiter im Mitgliedsunternehmen möglich. Hierfür müssen sich die Mitarbeiter einmalig bei Hamburg@work registrieren und erhalten damit Zugang zum Leistungsangebot von Hamburg@work, auch ohne Mitgliedsausweis. Mit einer Registrierung auf die Firmenmitgliedschaft können theoretisch alle Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens Einladungen zu unseren Veranstaltungen erhalten, hohe Rabatte auf unsere Ticketpreise nutzen und darüber hinaus noch von den Rahmenverträgen profitieren, die Hamburg@work abgeschlossen hat.

Vision Hamburg@work 2025

Am 12. August 2017 feiert der Verein Hamburg@work sein 20stes Jubiläum und ist gut aufgestellt für die Zukunft: Engagierte Vereinsmitglieder, jung-dynamische und alt-erfahrene Mitglieder im Vereinsvorstand und ein kompetentes Management Board haben noch viele gute Ideen, die umgesetzt werden wollen.

Lassen Sie uns gemeinsam unserer Vision für Hamburg@work folgen: In 2025 wird Hamburg@work mit seinem Digital Innovation Cluster diejenigen Unternehmen vernetzen, die die „Information and Communication Technologies (ICT)" für die wichtigsten Wirtschaftscluster im Norden Deutschlands bereitstellen und damit die gemeinsame und „smarte Plattform" für die Smart City Hamburg ermöglichen.

Werden auch Sie Mitglied bei Hamburg@work! Wir passen gut zusammen.

Partner von Hamburg@work