Hamburg@work
Twitter Facebook Xing RSS Feeds
to the english area
Mediendialog Hamburg 2014
03.06.2014 - 04.06.2014, 18:30h

Der Mediendialog Hamburg bringt einmal im Jahr Verantwortliche aus allen Medien- und Kommunikationsbranchen zusammen, um aktuelle medienpolitische Themen zu erörtern. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Dialogs wechseln, immer aber geht es um die drängenden Herausforderungen des Medienwandels. Dabei stehen die großen Themen im Mittelpunkt, die Unternehmen und Verbände, Medienaufsicht und Politik, Wissenschaft sowie Nutzerinnen und Nutzer betreffen. Beispiele sind die Entwicklung einer "Media Governance für die digitale Welt" (2012) oder die Beförderung von Ansätzen zur Selbstregulierung im Bereich des Online Targetings (2011). Der Mediendialog 2013 stand unter dem Thema "Medienwandel gestalten: Technische Innovationen und Media Governance".

Die Freie und Hansestadt Hamburg bietet mit dem Mediendialog Führungskräften ein branchenübergreifendes Forum für die Diskussion. Mit seinen beiden Elementen, einem Senatsempfang und einer Konferenz, dient der Mediendialog der Verständigung über gemeinsame Ziele und mögliche Strategien für den Ausgleich von Interessengegensätzen in der digitalisierten Welt. Einbezogen sind publizistische und künstlerische Inhalte-Anbieter – Printmedien, privater und öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Telemedien, Musik- und Filmwirtschaft – sowie die Werbewirtschaft, Plattformen und technische Infrastruktur-Anbieter.

Der Senatsempfang bietet mit Festreden und anschließendem Get Together rund 200 Gästen Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion. Die Konferenz im kleineren Kreis soll eine Vertiefung ermöglichen und durch die Arbeitsatmosphäre das Finden von gemeinsamen Positionen unterstützen. Bei der Konferenz gibt es keine Panels; die rund 60 persönlich geladenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen in einer großen Runde zusammen.

 

Zur Website


 
   
zurück

Partner von Hamburg@work